*
top-logo
Optiker Bergisch Gladbach
top-center-menu-2
Kontakt       Impressum  
top-center-zwischenraum
Menu
kontakt


Weinhold Optic Actuell

Siebenmorgen 19
51427 Berg. Gladbach-Refrath
Telefon: 0 22 04 / 6 79 63
info@weinhold-optic-actuell.de

Mo - Fr: 9.00 - 18.30 Uhr
Sa: 9.30 - 14.00 Uhr


Sportbrillen

Das Auge ist beim Sport unser wichtigstes Sinnesorgan!
Nur wer bei der Ausübung seines Sports gut sieht, erhält Sicherheit und Leistungssteigerung.

Was muss das Auge beim Sport leisten?
  • ca. 80% aller Sinneseindrücke werden mit den Augen wahr genommen
  • 95% der körperlichen Koordination werden über die Augen gesteuert: Wahrnehmen » Erkennen » Umsetzen » Koordinieren » Reagieren

Was muss bei der optimalen Sportbrille beachtet werden?

  • Sicherheit der Fassung: die Fassungen von Sportbrillen bestehen nie aus Metall, da die Verletzungsgefahr zu hoch ist
  • Sicherheit der Gläser: die Verglasung sollte mit Kunststoff- oder Polycarbonatgläsern erfolgen, da diese fast nie zerbrechen. Mineralische Gläser finden keine Verwendung.
  • Dichtheit der Fassung: die Belüftung der Sportbrille erfolgt immer von außen oder von unten Sitz der Brille: die Nasenauflage> sollte immer großflächig sein; an der Schläfe dürfen keine Druckstellen entstehen

Was muss die Sportbrille dem Sportler bringen?

  • Schutz der Augen: vor herum fliegenden Fremdkörpern (Staub, Steine etc.); vor UV- Strahlung; vor Blendung; vor Wind oder Zug
  • Vollkorrektion: nur mit einer optimalen Brillenstärke ist gutes Sehen im Sport gegeben

Ballsport

Fußball zählt in Deutschland zu den beliebtesten Sportarten, gefolgt von Handball, Volleyball, Basketball, Hockey usw.
Damit Sie beim Sport “in einer anderen Liga” sehen, haben wir zwei Alternativen für Sie:

1. Alternative: die Sportbrille
  • Viele Sportarten werden mit hohem Tempo gespielt, so dass eine gute Belüftung durch den passenden Sitz der Sportbrille erforderlich ist, um ein Beschlagen der Gläser und somit eine Sichtbeeinträchtigung zu vermeiden.
  • Bei einigen Sportarten kommt es zu Zweikämpfen und damit verbunden zu Körperkontakt. Wichtig ist, dass eine Sportbrille den Gegen- oder Mitspieler nicht verletzt.
  • Ferner sollte die Brille immer durch ein Band um den Kopf gesichert sein, damit sie bei schnellen Bewegungen nicht herunterfallen kann.

2. Alternative: Kontaktlinsen

  • Eine Alternative zur Sportbrille bei Ballsportarten bieten Kontaktlinsen.
  • Hier gibt es keine Einschränkungen im peripheren Sehen.
  • Die Verletzungsgefahr anderer Personen ist nicht gegeben und auch die bestmögliche Sehleistung wird erreicht.
  • Was ist ganz wichtig! Die Kontaktlinsen müssen exakt den Bedürfnissen des Sportlers angepasst werden, damit die Sauerstoffversorgung der Hornhaut gesichert ist und so keine Schäden an der Hornhaut entstehen können.
  • Ein Tipp vom Fachmann! Lassen Sie Ihre Augen vor und nach dem Sport von unseren Spezialisten bei Weinhold Optic Actuell vermessen. Dadurch können alle Parameter für optimales Sehen exakt bestimmt werden.

Radfahren

„Ich brauche eine Sportbrille zum Radfahren!!!“

Diese Aussage wird oft gebraucht, reicht aber nicht aus, um die optimale Sportbrille speziell für Ihren Bedarf zu finden. Bedenken Sie, jede „Radfahrweise“ hat ihre eigenen Besonderheiten.

Fahren mit dem Rennrad
  • Sie fahren auf der Strasse und sind mit hoher Geschwindigkeit unterwegs Sie haben sich über den Lenker nach unten gebeugt
  • Sie sind oft mehrere Stunden unterwegs
  • Sie fahren bei Regen 

Mountainbike

  • Sie sind vielfach im Gelände unterwegs
  • Sie fahren bei schlechtem Wetter
  • Sie wechseln die Geschwindigkeiten
  • Sie sitzen in einer aufrechteren Sitzposition 


City-Bike

  • Sie sind auf Strassen und Radwegen unterwegs
  • Sie fahren häufig nur bei schönem Wetter
  • Sie sitzen in einer aufrechten Sitzposition


Unsere Spezialisten ermitteln für jede dieser unterschiedlichen „Fahrweisen“ die optimale Sportbrille und zeigen Ihnen gleichzeitig Filterfarben, die für Ihren Sport geeignet sind.


Skilaufen und Snowboarden

Die Spuren im Schnee sind unterschiedlich

Wie bei den Radfahrern gibt es auch Unterschiede bei den Skiläufern: Alpine Skifahrer laufen unter anderen Voraussetzungen als Langläufer. Hier muss die Sportbrille optimal auf die Bedingungen angepasst werden.

Alpine-Skiläufer
  • Vollkorrektion ist absolut notwendig, um den optimalen Überblick auf der Piste zu haben
  • wichtig sind ein gut sitzender Abschluss bei der Fassung, eine Brille mit komplettem Rahmen
  • Anti-Fog und Belüftung für Snowboarder ist ein Band besser und sicherer als der Bügel

Wichtig für Alpine-Skiläufer
  • bei starkem Schneefall ist eine Skimaske sinnvoller als die Brille

Langläufer
  • Belüftung ist wichtig, da Langläufer oftmals stärker schwitzen als Alpin-Skifahrer
  • Sportbrille sollte unten ohne Rahmen sein ein kontraststeigernder Filter ist sinnvoll, da auch schon mal in dunklen Abschnitten gefahren wird.

Filterfarben bei Sportbrillen


Was sollte der Sportler bei der Auswahl der Farben seiner Gläser für seine Sportbrille berücksichtigen?

Grau-Tönung
  • bei dieser Filterfarbe werden alle Wellenlängen des Lichts gleichmäßig absorbiert
  • geeignet im Sport bei Lichtempfindlichkeit und starkem Sonnenschein
  • es gibt bei einem Glas mit dieser Farbe keine Kontraststeigerung oder Zunahme der Tiefenschärfe

Braun-Tönung
  • geeignet bei Sonnenschein
  • kontraststeigernde Brauntöne sind für Breitensportler sinnvoll
  • Kontrast reduziert sich bei einsetzender Dämmerung

Orange-Tönung
  • ideale Glasfarbe für den Breitensport
  • bringt eine hohe Kontraststeigerung und große Tiefenschärfe
  • Glasfarbe wirkt anregend
  • Steigerung der Motorik ist möglich

Gelb-Tönung
  • steigert bei Dämmerung und schlechten Sichtverhältnissen den Kontrast (wird oft als Nebelglas bezeichnet)
  • hat eine positive Wirkung auf den Gemütszustand (Gute- Laune-Glas)

Grün-Tönung
  • findet eher selten Einsatz im Sport
  • Ausnahme: beim Golf spielen
  • als Sonnenbrillenfarbe geeignet
  • kann beruhigend wirken

Blau-Tönung
  • mindert den Kontrast bei schlechten Sichtverhältnissen
  • kann Herzschlag und Atmung verlangsamen
  • wird von manchen Spitzensportlern gewählt


Polarisierende Gläser
  • bevorzugtes Glas bei Anglern und Seglern
  • vermindert Reflexionen an Wasseroberflächen
  • ungeeignet für Skifahrer

Welche Filterfarbe für Sie und Ihren Sport optimal ist, entscheiden wir bei Weinhold Optic Actuell in Zusammenarbeit mit Ihnen ganz individuell.
start-aktuell

Aktuell

Seit vielen Jahren ist Weinhold Optic Actuell sehr bekannt für seine umsichtige Fachberatung rund um das Thema Winkelfehlsichtigkeit.

Sollten Sie oder Ihr Kind unter diesem Sehfehler leiden, sind wir die erste Adresse!
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail